„Züri Brännt“ von 1979 ist der kürzeste Klassiker der Schweizer Musikgeschichte. Gerade mal 43 Sekunden brauchten TNT, um das Lebensgefühl der Züri Punx auf den Punk(t) zu bringen. Über die Urheberrschaft des Songs wird gestritten.

"Züri Brännt“ by TNT (1979) is the shortest classic in Swiss music history. It took the band just 43 seconds to take the Swiss Punk feeling to the limit. The authorship of the song is being disputed.

Zuerst war das Lied „Eisbär“ der Berner Band Grauzone nur ein Track auf einem Schweizer New-Wave-Sampler. Doch dann wurde es zur Erkennungsmelodie einer ganzen Generation.

Originally, „Eisbär“ by the Bernese Band Grauzone was just another track on a Swiss New Wave compilation. But nowadays it is regarded as the key song for a whole generation.

Viele wollen die ersten gewesen sein. Doch die Rumpelstilz-Single "Warehuus Blues" von 1973 war die erste Mundartrockplatte. Sie setzte einen Meilenstein in der Entwicklung der Schweizer Popmusik.

Rumpelstilz, a band from Interlaken near the Swiss Alps, were the first to publish a Rock song with lyrics in Swiss dialect. Their single "Warehuus Blues" from 1973 was influenced by Bob Dylan and a true milestone in Swiss Rock history.

Im Sommer 1968 erschien das zweite Sauterelles-Album „View To Heaven“. Es spielte mit dem psychedelischen Pop seiner Zeit. Obschon es ein kommerzieller Erfolg war, stand es am Anfang vom Ende der originalen Sauterelles.

The second Sauterelles album „View To Heaven“ was a smash hit. But success came (too) late. The summer of 1968 was the summer of the „Swiss Beatles", though later in the year, the original group disbanded.